Hansa Cup in Viljandi, Estland.

Für unsere Spieler (m.) der C-/D-Junioren.

Die geschichtsträchtige Hansestadt Viljandi liegt in Estland und ist die Hauptstadt des gleichnamigen Kreises Viljandi im Süden des Landes. Mit knapp 18.000 Einwohnern ist sie die sechstgrößte Stadt Estlands.

Jedes Jahr findet in Viljandi im Rahmen des Kulturaustausches mit den Städtepartner Viljandis ein mehrtägiges Fußball-Turnier der C-/D-Junioren statt – der Vier-Nationen Hansa Cup.
Ahrensburg ist seit 1989 Städtepartner. Weitere Städtepartner sind Eslöv und Härnösand (beide Schweden), Porvoo (Finnland), Frostberg (Maryland, USA), Valmiera (Lettland), Kretinga (Litauen) und Ternopil (Ukraine).

Die C-/D-Junioren des SSC Hagen nehmen alle zwei Jahre am sportlich anspruchsvollem Hansa Cup teil. In 2016 ist es wieder soweit!

Neben dem sportlichen Wettkampf am Freitag, Samstag und Sonntag dient diese Reise vor allen Dingen auch dem kulturellen Austausch.

*** Viljandi 2016 - ein Erfolg in jeder Hinsicht ***

Zum ersten Mal fuhr eine D-Juniorenmannschaft zum Hanse-Cup nach Viljandi. Gestartet wurde am Donnerstag, 02. Juni um 08:50 Uhr am Hamburger Flughafen. Nach einer insgesamt angenehmen Reise trafen wir am späten Nachmittag in Viljandi ein und bezogen unser Quartier im JustRest Hotel genau gegenüber der Sportanlagen. Bevor der Sportwettkampf am Freitagnachmittag beginnen sollte, stand ein kulturelles Programm an: eine Führung durch die historische Altstadt, die Besichtigung der alte Burgruine und Berichte über die berühmte Kunst und Musik aus Viljandi.
Neben den sportlichen Aktivitäten blieb dann immer genügend Zeit, um bei der Eröffnung der Hansetage für die Stadt Ahrensburg im Umzug mitzulaufen, den Hanse Markt zu besuchen, die reichlichen anderen Sportmöglichkeiten wie z.B. Schwimmen, Basketball oder Beachvolleyball auszuprobieren und nicht zu vergessen, den internationalen Austausch mit den anderen auch im Hotel untergebrachten Mannschaften zu pflegen.

Am Freitag, Samstag und Sonntag wurde dann Fußball gespielt. Eingerahmt von einer kleinen Eröffnungsfeier und einer prächtigen Siegerehrung.
Unsere D-Junioren spielte in diesem Turnier zum ersten Mal auf 11er-Feld…und sie löste diese Aufgabe bravorös. Mit fünf Siegen und 25:5 Toren konnte sie sich den Turniersieg sichern. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass im Gegensatz zu den Fußballschulen bzw. Nachwuchsleistungszentren der anderen teilnehmenden Länder, sich unsere Trainer ausschließlich ehrenamtlich engagieren.

Hier die Turnierergebnisse im Einzelnen

Erschöpft, jedoch glücklich traten wir dann am Montag, 06. Juni die Heimreise an und wurden von den stolzen Eltern mit viel Begeisterung am Hamburger Flughafen in Empfang genommen.

Die Mannschaft hat entschieden, den Pokal und das Siegerfoto im Vereinshaus in der Glasvitrine auszustellen, um auch für die Zukunft alle zu motiveren, diese Reise zu organisieren und daran teilzunehmen, wenn die Einladung aus Viljandi erfolgt.

Eine Reise, die in Erinnerung bleibt!

Das schöne Wetter, die tolle Unterbringung, die vielen Freizeitmöglichkeiten, eine uns willkommen heißende Stadt, der internationale Jugendaustausch und abschließend der Turniererfolg trugen zu einem unvergeßlichen Erlebnis bei.
Diese Reise hat wieder bewiesen, wie sich eine Einheit noch mehr festigen kann und welchen positiven Beitrag zum internationalen Austausch man beitragen kann.

Der SSC Hagen Ahrensburg bedankt sich dafür bei allen Teilnehmern sehr herzlich und wird auch in Zukunft diese Form des Austausches unterstützen.