Club der 100

Zum Vergrößern bitte anklicken

Club der 100: Hagener Fußball-Leidenschaft

Liebe Spieler und Eltern, Freunde und Fans der Fußballmannschaften im SSC Hagen!
Möglicherweise habt Ihr bereits davon gehört oder sogar schon die im Vereinsheim angebrachte Tafel gesehen: Wir haben den Club der 100 ins Leben gerufen – dem emotionalen Treffpunkt von Hagenern, die sich mit einer oder mehreren SSC-Mannschaft(en) im besonderen Maße verbunden fühlen. Etwa, weil das eigene Kind dort spielt oder weil man selbst blau-weiß tickt.
Der Club der 100 besteht aus Hagenern, die für die Dauer einer Saison – für die Spielzeit 2013/14 also ab sofort bis zum Beginn der Sommerferien 2014 – die Fußballsparte mit einmalig 100 Euro aktiv unterstützen. Dieses Geld wird gezielt für die weitere Optimierung des Trainings- und Spielbetriebs eingesetzt. Wichtiger Hinweis: Diese 100 Euro kommen nicht einer einzelnen Mannschaft, sondern der gesamten Fußballsparte und somit all unseren Spielern zugute!
Und so funktioniert der Club der 100: Jeder, der kann und möchte, überweist einmalig 100 Euro auf das Spendenkonto der Fußballabteilung des SSC Hagen (Konto 90066450, BLZ 21352240 – Sparkasse Holstein). Auf Wunsch gibt es eine Spendenbescheinigung. Nach Geldeingang wird auf der Tafel des Clubs der 100 eine Plakette mit dem Spendernamen angebracht, zudem wird der Name unter dem neuen Menüpunkt “Club der 100” auf unserer Website und in der kommenden Ausgabe des HagenKickers veröffentlicht.
Besonders wichtig: Die Mitgliedschaft im Club der 100 endet automatisch zum Ende der jeweiligen Saison. Dann werden die Plaketten von der Tafel entfernt – es sei, der Unterstützer erklärt, sein Engagement auch in der darauffolgenden Spielzeit fortführen zu wollen.
Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene: Unsere Fußballer spielen mit Freude, Leidenschaft und Erfolg beim SSC Hagen. Die Aufgabe der Fußballspartenleitung ist es, die besten Rahmenbedingungen zu schaffen, damit das weiterhin so bleibt. Daher wünsche ich mir als Spartenleiter, dass möglichst viele dem Club der 100 angehören und zeigen, dass ihnen der Fußball im Hagen am Herzen hängt!

Mit freundlichen Grüßen

Günter Feigl
Leiter der Fußballsparte des SSC Hagen Ahrensburg