1. A - Junioren

Nächste Spiele

Heute

TurnierVorbericht
Freundschaftsspiel

Morgen

FreundschaftsspielVorbericht
Freundschaftsspiel
Punktspiel
Punktspiel

Übermorgen

--- keine Spiele ---

Ergebnisse

1. A - Junioren - Spieldetails

  • Rahlstedter SC
    • Freundschaftsspiel
    • 12.08.2018
    • 15:00 Uhr
    • 3:1
    • (1:1)
  • SSC Hagen Ahrensburg
  • Torfolge
  • 13. Min.1:0
    36. Min.1:1Jirko Kroening NöthlingVorlage: Lennard Lande
    62. Min.2:1
    83. Min.3:1
  • Aufstellung
  • Startelf
  • Tim Dommermuth, Brandon Cochrane, Marvin Schneider, Lennard Lande, Lennart Schnettker, Tugay Yavuz, Jirko Kroening Nöthling, Daniel Rust, Marvin Höhne, Marvin Wulf, Leif Obermüller

  • Einwechslungen
  • Bennet Goldau, Alexander Berger, Assad Rezai

  • Spielbericht
  • Am heutigen Sonntagnachmittag stand für uns das zweite Vorbereitungsspiel an. Diesmal waren wir beim Hamburger Oberligisten Rahlstedter SC zu Gast.

    Kurz nach Anpfiff der Partie kamen die Gastgeber, nach einem Fehlpass von uns, zu ihrem ersten Abschluss, den unser Keeper Tim Dommermuth jedoch parieren konnte. Einen weiteren Schuss der Rahlstedter konnte Tim Dommermuth in der 7. Minute noch über das Gehäuse lenken. Ein Fehlpass von Tim Dommermuth in die Füße des gegnerischen Stürmers leitete dann jedoch in der 13. Minute die Führung für den RSC ein. Bei unserem ersten guten Angriff in der 19. Minute passte Leif Obermüller zu Marvin Wulf, der direkt auf Jirko Kroening Nöthling weiterleitete. Dieser konnte gerade noch vom Schlussmann der Gastgeber gestoppt werden. Insgesamt spielte sich die Heimmannschaft aber erstmal in unserer Hälfte fest. Wir konnten uns in der Anfangsphase nur selten befreien. Weitere Möglichkeiten der Rahlstedter wurden in der Folge zu ungenau abgeschlossen und verfehlten unseren Kasten. In der 36. Minute setzen wir einen Konter. Lennard Lande spielte zu Jirko Kroening Nöthling, der war durch, ließ diesmal auch den Keeper stehen und schob zum Ausgleich ein. Spätestens jetzt waren wir besser in der Partie und konnten uns immer wieder vom Druck der Gastgeber befreien. Den nächsten Konter startete Marvin Wulf in der 41. Minute, der Marvin Schneider in Richtung Grundlinie schickte. Dieser passte zurück zu Marvin Höhne an die Strafraumgrenze. Dessen anschließender Schuss landete aber direkt in den Armen des RSC Torhüters. Nur eine Minute später wurde ein Schuss von Jirko Kroening Nöthling gerade noch zur Ecke gelenkt. So ging es mit dem 1:1 in die Kabine.

    Direkt nach Wiederanpfiff kam Rahlstedt wieder zum Abschluss, aber der gerade eingewechselte Alexander Berger war zur Stelle. In der 50. Minute konnte er das Leder nach einem Kopfball noch zur Ecke klären. Nach einem Zusammenspiel mit Leif Obermüller verfehlte der Schuss von Jirko Kroening Nöthling auf der anderen Seite in der 59. Minute das Gehäuse. Nach einer Flanke gelang den Gastgebern in der 62. Minute per Kopf dann aber doch der erneute Führungstreffer. In der 65. Minute kam Marvin Schneider nach einem Doppelpass mit dem gerade eingewechselten Bennet Goldau zum Schuss, scheiterte jedoch am Keeper. In der Defensive standen wir nun wieder besser und konnten erstmal weitere Möglichkeiten der Gastgeber verhindern. In der 83. Minute holte Alexander Berger den gegnerischen Stürmer von den Beinen. Der fällige Elfmeter wurde anschließend sicher verwandelt. Ein Abschluss von Tugay Yavuz in der 89. Minute ging knapp am Pfosten vorbei. So blieb es bis zum Abpfiff beim 3:1 für den Rahlstedter SC.

    Im Vergleich zum ersten Vorbereitungsspiel vor einer Woche, haben wir heute geschlossen eine deutlich bessere Leistung gezeigt. Die Defensive agierte wesentlich sicherer und wir konnten immer wieder gefährliche Konter setzen. Darauf lässt sich aufbauen.

    Co-Trainer Sebastian Olk
  • geschrieben am 12.08.2018, 19:18 Uhr