1. E - Junioren

Nächste Spiele

Heute

Punktspiel
Punktspiel
TurnierVorbericht
Punktspiel
PunktspielVorbericht
Punktspiel
Punktspiel
Punktspiel

Morgen

--- keine Spiele ---

Übermorgen

Punktspiel

Ergebnisse

1. E - Junioren - Spieldetails

  • SV Meddewade
    • Punktspiel
    • 19.04.2018
    • 17:30 Uhr
    • 2:2
    • (1:0)
  • SSC Hagen Ahrensburg
  • Torfolge
  • 1:0
    2:0
    2:1Ludvig LarsenVorlage: Xaver Arens
    2:2Younes ZöllnerVorlage: Natan Niemann
  • Aufstellung
  • Startelf
  • Felix Porthun, Peer Jenning, Natan Niemann, Ludvig Larsen, Finn Hertwig, Jannis Czeranowsky, Younes Zöllner, Xaver Arens, Matti Rettig, Liam Kolb

  • Spielbericht
  • Auswärtsspiele in Meddewade sind eklig – was nichts mit unserem Verhältnis zu tun hat, das ist hervorragend. Aber der enge Platz und die Berg-auf gegen Berg-ab Situation lassen keine zwei gleichmäßigen Halbzeiten zu.
    So auch heute, wobei wir uns bei der Minusleistung in Hälfte 1 selbst an die Nase greifen müssen. Zu keinem Zeitpunkt fanden wir ins Spiel, uns fehlte zu oft die Gier auf den ersten Ball und die Sicherheit falls wir das Spielgerät mal hatten. So schlugen wir viele Bälle halbhoch und zimlich hilflos nach vorne, wo es uns nicht gelang den Ball mal zu halten und nachzurücken. Der SVM agierte viel mit langen Bällen, was heute eine echte Aufgabe für unsere träge Defensive war, und damit meine ich nicht unsere Abwehr...
    Nach einer Verkettung von Schläfrigkeit und Übermut lagen wir zur Halbzeit 0:1 hinten.
    Raus mit frischem Mut und gleich 0:2
    Wieder rein ins Spiel und gleich 1:2
    Vom Anstoss an schnurstracks auf´s Tor und mit etwas Glück und viel Herz von Xaver kam de Ball zu Ludvig der locker einschob.
    Das war der Weckruf, zum Großteil hatten wir das Heft jetzt in der Hand. Wir kamen deutlich besser in die Zweikämpfe und hatten endlich auch mal Abschlüsse. Defensiv war noch immer viel Harakiri dabei, allerdings hatten wir jetzt die Überzeugung einander helfen zu können und knifflige Situationen gemeinsam zu lösen/ retten.
    Das 2:2 erzielte Younes mit einem Tor wo es eigentlich mehr zu kritisieren als zu loben gibt, aber Straßenfußballer lösen solche Situationen – zum Glück - auch mal überraschend.
    Die letzten Minten waren ein hin und her, beide Teams wollten drei Punkte. Wir kamen noch zu zwei Lattentreffern, Meddewade zu zwei 1:1 Situationen.
    Am Ende steht eine gerechte Punkteteilung und die Erkenntnis – hoffentlich nicht so schnell wieder nach Meddewade. ;-D
  • geschrieben am 19.04.2018, 21:22 Uhr