1. A - Junioren

Nächste Spiele

Heute

FreundschaftsspielVorbericht
HallenturnierVorbericht

Morgen

HallenturnierVorbericht

Übermorgen

--- keine Spiele ---

Ergebnisse

1. A - Junioren - Spieldetails

  • SSC Hagen Ahrensburg
    • Punktspiel
    • 02.12.2017
    • 15:00 Uhr
    • 0:2
    • (0:1)
  • FC Angeln 02
  • Torfolge
  • 18. Min.0:1
    71. Min.0:2
  • Aufstellung
  • Startelf
  • Brandon Cochrane, Mick Saupe, Luca Pohlmann, Max Schikorra, Hendrik Kauffmann, Georg Zankel, Lasse Möller, Henrik Schaaf, Jirko Kroening Nöthling, Brian Techen, Fabian Funke

  • Spielbericht
  • Am heutigen Samstagnachmittag stand für uns bei kalten, aber trockenen Temperaturen das nächste Heimspiel an. Zu Gast hatten wir mit dem FC Angeln 02 die einzige Mannschaft, die in der bisherigen Saison noch keine Niederlage hinnehmen musste.

    Angeln begann mit dem Anpfiff druckvoll zu spielen. Den ersten Schuss der Gäste konnte Brandon Cochrane in der 3. Minute parieren. Auf der Gegenseite wurde ein Kopfball von Georg Zankel in der 7. Minute, nach einer Flanke von Henrik Schaaf, gerade noch auf der Linie gehalten. Eine Minute später klärte Brandon Cochrane einen Abschluss von Angeln noch zur Ecke. In der 18. Minute gingen die Gäste nach einer eigentlich harmlosen Flanke, bei der Brandon Cochrane ungewohnt daneben griff, nicht unverdient in Führung. Zwei Minuten später wurde ein Schuss von Henrik Schaaf aus der zweiten Reihe ohne große Mühe gehalten. In der 26. Minute ließ Angeln eine riesen Konterchance ungenutzt. Insgesamt waren unsere Gäste bisher das deutlich bessere Team. Wir hingegen ließen den Gegenspielern oft zu viel Platz und kamen in den meisten Zweikämpfen einen Tick zu spät. Einen Freistoß aus 18 Metern konnte Brandon Cochrane in der 42. Minute halten. So ging es mit einem Stand von 0:1 in die Kabine, mit dem wir uns bisher glücklich schätzen konnten.

    Die zweite Hälfte begann viel ausgeglichener. Wir waren nun auch endlich wesentlich besser in den Zweikämpfen. Nach einer Flanke von Brian Techen in der 55. Minute schoss ein Gästeverteidiger den Ball fast in den eigenen Kasten, der Keeper konnte jedoch gerade noch das Eigentor verhindern. Drei Minuten später ging ein Schuss auf der Gegenseite knapp über unser Gehäuse. In der 62. Minute wurde ein Schuss von Hendrik Kauffmann aus spitzem Winkel noch kurz vor der Linie geklärt. Nur Sekunden später traf Henrik Schaaf, nach einem Zuspiel von Max Schikorra, nur den Pfosten. Insgesamt hätten wir uns zu diesem Zeitpunkt noch mehr gute Möglichkeiten herausspielen können, jedoch war unser letzter Pass leider zu oft zu ungenau. Nach einer Flanke der Gäste in der 71. Minute konnte Brandon Cochrane zunächst gut parieren. Im zweiten Versuch brachte Angeln den Ball dann jedoch über die Linie. Zehn Minuten vor Schluss hielt Brandon Cochrane einen weiteren Abschluss der Gäste. Ansonsten passierte in den letzten Spielminuten jedoch nichts wirklich Nennenswertes mehr, so dass die Partie letztendlich mit 0:2 verloren wurde.

    Insgesamt geht der Sieg für den FC Angeln 02 aufgrund der ersten Hälfte in Ordnung, auch wenn wir uns heute wegen unseres Auftritts in Hälfte zwei einen Punkt verdient gehabt hätten.

    Co-Trainer Sebastian Olk
  • geschrieben am 02.12.2017, 19:29 Uhr