3. Herren

Nächste Spiele

Heute

FreundschaftsspielVorbericht
HallenturnierVorbericht

Morgen

HallenturnierVorbericht

Übermorgen

--- keine Spiele ---

Ergebnisse

3. Herren - Spieldetails

  • FC Ahrensburg
    • Punktspiel
    • 01.10.2017
    • 16:00 Uhr
    • 0:5
    • (0:2)
  • SSC Hagen Ahrensburg
  • Torfolge
  • 4. Min.0:1Jan MartensVorlage: Johannes Jolitz
    24. Min.0:2Eike Behncken
    57. Min.0:3Johannes Jolitz
    73. Min.0:4Vorlage: Fabio Bobsin
    90. Min.0:5Jan MartensVorlage: Eike Behncken
  • Aufstellung
  • Startelf
  • Normen Fäcknitz, Jurek Keller, Tihomir Samardzic, Eike Behncken, Jonas Westphal, Dennis Samusch, Adrian Daugsch, Kevin Jaenicke, Jan Martens, Johannes Jolitz, Paul Blume

  • Einwechslungen
  • Fabio Bobsin, Florian Schulz, Leo Riege

  • Spielbericht
  • Heute trafen wir auf dem Stormarnplatz auf den Tabellendritten FC Ahrensburg. Durch einen Sieg wollten wir den Abstand vergrößern und unsere Position an der Spitze festigen.

    Wir begannen sehr konzentriert und setzten den FC schon in der eigenen Hälfte unter Druck. Deshalb gingen wir auch schon in der vierten Minute durch Jan in Führung. Nach einer Viertelstunde hatte der FC dann seine größte und einzige nennenswerte Torchance im ganzen Spiel. Les Steward ging alleine auf unser Tor zu, Normen konnte aber mit einer Klasseparade den Ausgleich verhindern.

    Zu Mitte der ersten Halbzeit wurde Jan im Strafraum gefoult. Eike verwandelte den fälligen Strafstoß zum zwei zu null.

    Bis zur Pause war das Spiel dann ausgeglichen ohne nennenswerte Höhepunkte.

    In der zweiten Halbzeit erhöhten wir nochmal die Taktfrequenz, wobei der Gegner es uns dann auch leicht machte. Dem FC gelang es nicht unsere Defensive entscheidend unter Druck zu setzen. Obwohl man viele gute Einzelspieler hat, fehlte doch deutlich das spielerische Element im Gang nach vorne. Es wurde zuviel alleine und zu oft durch die Mitte gespielt, und das war leichte Beute für unser Mittelfeld, wo sich der FC immer wieder fest spielte.

    Nach einer knappen Stunde erhöhte Jojo dann auf drei zu null. Einem Verteidiger konnte er im Aufbauspiel den Ball abnehmen und verwandeln.

    Das vier zu null war ein Eigentor vom Ahrensburger Torhüter. Nachdem Fabio sich auf rechts durchgesetzt hatte, passte er in die Mitte, von wo aus der Torwart den Ball selber ins Tor beförderte.

    Das fünf zu null erzielte Jan in der letzten Spielminute. Nach einer Ecke traf er aus dem Gewühl heraus zum Endstand.

    Wir hätten in der zweiten Hälfte auch leicht noch mehr Tore erzielen können. Immer wieder konnten wir unsere Außenpositionen gut in Szene setzen. Wären wir da noch ein wenig konzentrierter beim Abschluss und beim letzten Pass zu Werke gegangen, dann hätte auch ein noch höherer Sieg zu Buche gestanden.

    Fazit: Eine ganz starke Leistung von uns. Von der ersten Minute an hat man gemerkt, dass wir das Spiel gewinnen wollten. So tritt man als Tabellenführer auswärts auf!
  • geschrieben am 02.10.2017, 10:05 Uhr